Zum Inhalt springen
9. Februar 2016

SCHMOLZ + BICKENBACH auf der wire 2016

Mit Stahlinnovationen Zukunft gestalten

„We are the benchmark for special steel solutions“ – auf der wire 2016 (Stand A22, Halle 17) präsentiert die international führende SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe ihr Angebot an zukunftsweisenden Spezialstahlprodukten und Services. Vom ultrafeinsten Draht mit 13 Mikrometer Durchmesser bis zum Schmiedestück mit mehr als 54 Tonnen Gewicht – die ausstellenden Tochterunternehmen Deutsche Edelstahlwerke, Finkl Steel, Sprint Metal, Steeltec, Swiss Steel, Ugitech und SCHMOLZ + BICKENBACH International decken weltweit das breiteste Spektrum an Stahlgüten, Abmessungen und Serviceleistungen im Bereich Speziallangstahl ab.

Auf der wire 2016 stellt der internationale Stahlproduzent SCHMOLZ + BICKENBACH das Thema Innovation in den Mittelpunkt. Als zuverlässiger Partner bei der Entwicklung von anforderungsgerechtem Hightech-Spezialstahl für anspruchsvolle technische Anwendungen ermöglicht der Konzern seinen Kunden, ihre Wettbewerbskraft zu erhalten und weiter zu festigen. Daher investiert der Lösungsanbieter kontinuierlich in seine Fertigungstechnologien, in die Werkstoffentwicklung und den Ausbau seines Sales- & Services-Netzwerks. Die Deutschen Edelstahlwerke informieren auf der Messe unter anderem über ihre neue Fertigungslinie, bestehend aus einer Ziehlinie, zwei Schleifmaschinen und einer Rissprüfanlage. Die modernen Technologien werden beispielsweise zur Fertigung von leistungsfähigem Ventilstahl für den Automobilleichtbau eingesetzt und steigern die Flexibilität und Effizienz in der Produktion. Kunden profitieren von kürzeren Reaktionszeiten. Ein weiteres Highlight ist die technologische Blankstahlinnovation von Steeltec: Durch die Einstellung eines ultrafeinkörnigen Gefüges wird die dynamische Belastbarkeit des Stahls um zehn Prozent erhöht – Bauteile können kompakter konstruiert werden oder mehr Leistung in der Anwendung erzielen. Ugitech, die mit der Bandbreite an zerspanungsverbesserten UGIMA®-Edelstählen weltweit marktführend ist, präsentiert ihre neusten Produktentwicklungen im UGIMA®-Sortiment, darunter extrem korrosionsbeständiger Duplexstahl u. a. für die Öl- und Gasindustrie.

Durch die Bündelung der werkstofftechnischen Kompetenzen, technologischen Ressourcen und dem Sales- & Services-Netzwerk von SCHMOLZ + BICKENBACH International in über 30 Ländern bietet SCHMOLZ + BICKENBACH Kunden weltweit eine hohe Beratungs- und Produktqualität sowie anforderungsgerechte Serviceleistungen aus einer Hand. Weitere Informationen erhalten interessierte Fachbesucher vom 4. bis 8. April auf der wire 2016 in Düsseldorf oder im Internet unter www.schmolz-bickenbach.com.

Bild 1:  Draht, Quelle: SCHMOLZ + BICKENBACH
Bild 2: weltweites Vertriebs- und Servicenetzwerk, Quelle: SCHMOLZ + BICKENBACH 
 

Über SCHMOLZ + BICKENBACH
Die SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe ist heute einer der führenden Anbieter individueller Lösungen im Bereich Spezialstahl-Langprodukte weltweit. Sowohl bei Werkzeugstahl als auch bei rostfreiem Langstahl zählt der Konzern zu den führenden Herstellern im globalen Markt und gehört zu den beiden grössten Unternehmen in Europa für legierten und hochlegierten Edelbaustahl. Mit rund 9.000 Mitarbeitern und eigenen Produktions- und Distributionsgesellschaften in über 30 Ländern auf fünf Kontinenten gewährleistet das Unternehmen die globale Betreuung und Versorgung seiner Kunden und bietet ihnen weltweit ein komplettes Portfolio aus Produktion und Sales & Services. Sie profitieren von der technologischen Expertise des Unternehmens, der weltweit konstant hohen Produktqualität sowie der detaillierten Kenntnis lokaler Märkte.

Unternehmenskontakt
Dr. Ulrich Steiner • SCHMOLZ + BICKENBACH
Telefon: +41 (0) 41 581-4120
E-Mail: E-Mail senden
Internet: www.schmolz-bickenbach.com

Pressekontakt Agentur
Hanna Hagedorn • additiv pr GmbH & Co. KG
Pressearbeit für Logistik, Stahl, Industriegüter und IT
Graf-Adolf-Straße 72 • D-51065 Köln
Telefon: +49 (0) 221 9647694-5
E-Mail: E-Mail senden • Internet: www.additiv-pr.de