Zum Inhalt springen

Medienmitteilungen

14. Juni 2018

SCHMOLZ + BICKENBACH kündigt Angebot für Ausgabe einer Anleihe über EUR 150 Millionen an

THIS ANNOUNCEMENT IS FOR INFORMATIONAL PURPOSES ONLY, AND DOES NOT CONSTITUTE OR FORM PART OF ANY OFFER OR INVITATION TO SELL OR ISSUE, OR ANY SOLICITATION OF AN OFFER TO PURCHASE OR SUBSCRIBE FOR, ANY SECURITIES OF SCHMOLZ+BICKENBACH AG OR ANY OF ITS AFFILIATES. NOT FOR RELEASE, DISTRIBUTION OR PUBLICATION, IN WHOLE OR IN PART, DIRECTLY OR INDIRECTLY, IN OR INTO AUSTRALIA, CANADA, JAPAN, THE REPUBLIC OF SOUTH AFRICA, THE UNITED STATES OF AMERICA OR ANY OTHER JURISDICTION IN WHICH IT WOULD BE UNLAWFUL TO DO SO. PLEASE SEE THE IMPORTANT NOTICE AT THE END OF THIS ANNOUNCEMENT.

 

Luzern, 14. Juni 2018 – SCHMOLZ + BICKENBACH AG (das "Unternehmen") gab heute das Angebot für die Ausgabe (die „Ausgabe“) einer vorrangig besicherten 5.625% Anleihe (die „Anleihe“) über EUR 150 Millionen mit Fälligkeit 2022 bekannt.

26. April 2018

Ergebnisse der ordentlichen Generalversammlung der SCHMOLZ + BICKENBACH AG am 26. April 2018

  • Alle Traktanden und Anträge des Verwaltungsrats genehmigt
  • Sämtliche zur Wiederwahl angetretenen Verwaltungsratsmitglieder und nominierte Mitglieder des Vergütungsausschusses gewählt
  • Isabel Corinna Knauf neu in den Verwaltungsrat gewählt
  • Genehmigtes Kapital erneuert 

 

Luzern, 26. April 2018 – Die Aktionäre der SCHMOLZ + BICKENBACH AG, ein weltweit führendes Unter­nehmen für Speziallangstahl, haben an der heutigen Generalversammlung in Luzern sämtliche vom Verwaltungsrat vorgeschlagenen Traktanden und Anträge mit grosser Mehrheit genehmigt.

16. April 2018

SCHMOLZ + BICKENBACH stärkt Corporate Governance

Luzern, 16. April 2018 – SCHMOLZ + BICKENBACH, ein weltweit führendes Unternehmen für Speziallangstahl, stärkt proaktiv und auf freiwilliger Basis ihre Corporate Governance mit den der Generalversammlung vom 26. April vorgeschlagenen Änderungen im Verwaltungsrat und der Unabhängigkeit des zur Wiederwahl nominierten derzeitigen Verwaltungsratspräsidenten.

09. April 2018

SCHMOLZ + BICKENBACH von US-Sanktionen nicht betroffen

Luzern, 9. April 2018 – SCHMOLZ + BICKENBACH, ein weltweit führendes Unternehmen für Speziallangstahl, hat heute bekanntgegeben, dass die Gruppe nicht wesentlich betroffen ist von den Sanktionen, welche die US-Regierung gegen seinen Aktionär Viktor F. Vekselberg und dessen Renova Holding erlassen hat.

26. März 2018

SCHMOLZ + BICKENBACH AG mit Veränderungen im Verwaltungsrat

Luzern, 26. März 2018 SCHMOLZ + BICKENBACH AG, ein weltweit führendes Unternehmen für Speziallangstahl, teilt mit, dass der Verwaltungsrat an seiner heutigen Sitzung entschieden hat, der Generalversammlung vom 26. April 2018 die Wahl von Isabel Corinna Knauf als neues unabhängiges Mitglied des Verwaltungsrats vorzuschlagen. Die beiden bisherigen Mitglieder Vladimir Polienko und Dr. Heinz Schumacher stellen sich nicht zur Wiederwahl.