Zum Inhalt springen
29. Februar 2016

Neue Spezialstahllösungen von Ugitech für zukunftsweisende Baukonstruktionen

Formschönheit, Energieersparnis, Kosteneffizienz und Langlebigkeit – die Anforderungen der Bauindustrie an den Stahl von heute sind vielfältig und anspruchsvoll. Die innovativen Spezialstahllösungen UGI® und UGRIGRIP® des Stahlherstellers Ugitech erfüllen diese Ansprüche. Der Betonrippenstahl UGIGRIP® spielt seine Vorteile im Hoch- und Tiefbau sowie in Baukonstruktionen aus. Eingesetzt für bewehrende Elemente ermöglicht er leichtere Strukturen. Betonkonstruktionen können außerdem filigraner und ästhetischer gestaltet werden, weil sich die Durchmesser der eingesetzten Stahlstäbe durch die hervorragenden mechanischen Eigenschaften von UGRIGRIP® minimieren lassen. Für besonders energiesparende Lösungen sorgt der Spezialstahl UGI® im Einsatz für Anker- und Verbindungselemente, Sandwichelemente in Fassaden und Dächern sowie Thermostecker zwischen Balkonen und Fußböden. Seine Wärmeleitfähigkeit (15 w.m 1k 1 bei 20°C) ist drei- bis viermal geringer als die des marktüblichen Karbonstahls, ein Merkmal für eine gute Wärmedämmung. Mit einer Dehngrenze von 650 bis 800 MPa sind UGIGRIP® und UGI® außerdem deutlich beständiger gegenüber Zugbeanspruchung als Karbonstahl oder die Standardwerkstoffe 304 und 316. Durch ihre verbesserte Duktilität entsprechen UGIGRIP® und UGI® zudem der Klasse C des EUROCODES 2 seismische Belastungen.

„Die besonderen Eigenschaften von UGRIGRIP® und UGI® verlängern die Lebensdauer von Baukonstruktionen um geschätzt bis zu 50 Jahre“, erklärt Olivier Jourdan, Leiter Markt für Architektur und Bauwesen bei Ugitech. Der Aufwand für die Instandhaltung sinkt – ein bedeutender Vorteil insbesondere bei schwer zugänglichen Bauabschnitten. Die Bauindustrie profitiert so von reduzierten Projekt- und Lebenszykluskosten.

Zu den neusten Stahlsorten im Sortiment von Ugitech zählen UGIGRIP® und UGI® 4062, 4362 und 4462. Für den Duplexstahl UGIGRIP® 4062 hat Ugitech außerdem das CARES Zertifikat der britischen Zertifizierungsstelle für Bewehrungsstahl erhalten. Dieses weltweit anerkannte Gütesiegel bestätigt, dass die hohen Qualitätsanforderungen der Bauindustrie umfassend erfüllt sind. Dazu zählen eine anforderungsgerechte Produktqualität und eine effiziente Prozessgestaltung – von der Stahlherstellung über die Weiterverarbeitung bis zur Lieferung an den Kunden. Die Basis hierfür bilden bei Ugitech modernste Technologien und jahrzehntelange Expertise in der Stahlherstellung. Im eigenen Forschungsinstitut entwickelt Ugitech kontinuierlich verbesserte und neue Stahllösungen. Damit trägt das Tochterunternehmen der SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe wesentlich zur Technologieführerschaft des internationalen Stahlkonzerns bei: Rund 20 Prozent des jährlichen Umsatzes erzielt Ugitech mit Produktinnovationen. 

Bild 1:  Betonpfeiler, Quelle Ugitech
Bild 2:  Wendeltreppe, Quelle Ugitech
Bild 3:  Produktbild UGIGRIP®, Quelle Ugitech

Über Ugitech S. A.
Ugitech ist einer der führenden Hersteller von Langprodukten aus rostfreiem Edelstahl weltweit. Zu den Kernprodukten des Unternehmens zählen Knüppel, Stabstahl, Walzdraht und gezogener Draht, die das Unternehmen im eigenen Stahlwerk herstellt und in seinen Warmwalzwerken und Drahtziehereien verarbeitet. Die Edelstähle zeichnen sich durch ihre hervorragenden mechanischen Eigenschaften aus. Sie werden zur Fertigung einer großen Bandbreite von Teilen ver¬wendet, wie zum Beispiel für Ventile, Turbinenkomponenten, Schweißdrähte oder chirurgische Geräte. Mit über 100 Jahren Erfahrung in der Stahlherstellung und der stetigen metallurgischen Forschung gewährleistet das Unternehmen seinen Kunden aus Branchen wie der Automobilindustrie, dem Bauwesen, der Prozessindustrie sowie der Luft- und Raumfahrt und der Medizintechnik optimale Stahllösungen für hochanspruchsvolle Anwendungen.

Über SCHMOLZ + BICKENBACH
Die SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe ist heute einer der führenden Anbieter individueller Lösungen im Bereich Spezialstahl-Langprodukte weltweit. Sowohl bei Werkzeugstahl als auch bei rostfreiem Langstahl zählt der Konzern zu den führenden Herstellern im globalen Markt und gehört zu den beiden grössten Unternehmen in Europa für legierten und hochlegierten Edelbaustahl. Mit rund 9.000 Mitarbeitern und eigenen Produktions- und Distributionsgesellschaften in über 30 Ländern auf fünf Kontinenten gewährleistet das Unternehmen die globale Betreuung und Versorgung seiner Kunden und bietet ihnen weltweit ein komplettes Portfolio aus Produktion und Sales & Services. Sie profitieren von der technologischen Expertise des Unternehmens, der weltweit konstant hohen Produktqualität sowie der detaillierten Kenntnis lokaler Märkte.


Unternehmenskontakt
Frédérique Tissot • Ugitech S. A.
Telefon: +33 (0) 47989-3012 • Fax: +33 (0) 47989-3737
E-Mail: E-Mail senden • Internet: www.ugitech.com

Dr. Ulrich Steiner • SCHMOLZ + BICKENBACH
Telefon: +41 (0) 41 581-4120
E-Mail: E-Mail senden
Internet: www.schmolz-bickenbach.com

Pressekontakt Agentur
Hanna Hagedorn • additiv pr GmbH & Co. KG
Pressearbeit für Logistik, Stahl, Industriegüter und IT
Graf-Adolf-Straße 72 • D-51065 Köln
Telefon: +49 (0) 221 9647694-5
E-Mail: E-Mail senden • Internet: www.additiv-pr.de