Zum Inhalt springen
8. November 2016

SCHMOLZ + BICKENBACH auf der Midest in Paris, 6. bis 9. Dezember 2016

  • SCHMOLZ + BICKENBACH auf der Midest in Paris, 6. bis 9. Dezember, Stand 6-L092
  • Rost-, säure- und hitzebeständige Edelstähle in den Mittelpunkt
  •  

    Die Entwicklung anwendungsspezifischer Langstahlprodukte ist das Fachgebiet der SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe: Vom 6. bis 9. Dezember präsentiert das Unternehmen auf der Midest in Paris am Stand 6-L092 Neuheiten aus dem breiten Produkt- und Leistungsportfolio. Kunden profitieren von kompetenter Beratung, individuellen Lösungen und kurzen Lieferzeiten, die ihnen den Wettbewerbsvorsprung sichern.

     

    Auf der Midest stellt SCHMOLZ + BICKENBACH Frankreich seine Entwicklungen im Bereich rost-, säure- und hitzebeständige Edelstähle in den Mittelpunkt: Diese sind ab sofort mit großen Durchmessern bei der Niederlassung in Chambly nahe Paris verfügbar. Innerhalb von 24 bis 48 Stunden erhalten Kunden perfekt zugeschnittene und individuell verpackte Stahlprodukte.

     

    Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen das gesamte Produkt- und Servicespektrum der SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe. Im Bereich rostfreier Edelstahl zeigt Ugitech die neusten Entwicklungen seines UGIMA®-Angebots. Die UGIMA®-Stahleigenschaften sind am Markt unübertroffen: Die exzellente Zerspanbarkeit ermöglicht eine verschleißarme Fertigung oder höhere Bearbeitungsgeschwindigkeiten. Rostfreie Bauteile werden so kosteneffizient und mit engsten Maßtoleranzen produziert. Anwendungsbereiche sind neben der Automobilindustrie unter anderem die Uhrenindustrie, die Medizintechnik, elektrische Maschinen sowie Sensoren und Ventile.

     

    Ein weiterer Schwerpunkt der SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe liegt auf den hoch- und höherfesten ETG®- und HSX®-Stählen des Blankstahlherstellers Steeltec. Diese zeichnen sich bereits im Lieferzustand durch eine hohe Festigkeit und gute Zähigkeit aus und sind trotzdem gut zerspanbar. Dadurch sinken die Prozesskosten, die Qualität anspruchsvoller Bauteile steigt. Für sicherheitsrelevante und dynamisch belastete Komponenten ist die neue Xtreme Performance Technology die optimale Lösung. Steeltec ermöglicht damit mikrolegierte Werkstoffe, die auch bei –101 °C extrem kaltzäh und beständig sind. Alternativ kann die Zugfestigkeit von Vergütungsstählen auf 1.800 MPa erhöht und mit einer Bruchdehnung von zehn Prozent kombiniert werden.

     

    Die Deutschen Edelstahlwerke informieren unter anderem über ihre neue Blankstahlfertigung. Diese besteht aus einer Ziehlinie, zwei Schleifmaschinen und einer Rissprüfanlage. Leistungsfähiger Ventilstahl für die Automobilindustrie kann damit noch flexibler und effizienter gefertigt werden.

     

    Mit vier Lagerstandorten und sechs Vertriebsbüros bietet SCHMOLZ + BICKENBACH Kunden in Frankreich flächendeckend Zugriff auf die Langstahlprodukte der Konzerntöchter Deutsche Edelstahlwerke, Finkl Steel, Steeltec, Swiss Steel und Ugitech. Zum Portfolio gehören Werkzeugstähle, RSH-Stähle, Blankstähle sowie Edelbaustähle.

     

    Über SCHMOLZ + BICKENBACH
    Die SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe ist heute einer der führenden Anbieter individueller Lösungen im Bereich Spezialstahl-Langprodukte weltweit. Sowohl bei Werkzeugstahl als auch bei rostfreiem Langstahl zählt der Konzern zu den führenden Herstellern im globalen Markt und gehört zu den beiden größten Unternehmen in Europa für legierten und hochlegierten Edelbaustahl. Mit rund 9.000 Mitarbeitern und eigenen Produktions- und Distributionsgesellschaften in über 30 Ländern auf fünf Kontinenten gewährleistet das Unternehmen die globale Betreuung und Versorgung seiner Kunden und bietet ihnen weltweit ein komplettes Portfolio aus Produktion und Sales & Services. Sie profitieren von der technologischen Expertise des Unternehmens, der weltweit konstant hohen Produktqualität sowie der detaillierten Kenntnis lokaler Märkte.

     

    Unternehmenskontakt
    Dr. Ulrich Steiner • SCHMOLZ + BICKENBACH
    Telefon: +41 (0) 41 581-4120
    E-Mail: E-Mail senden
    Internet: www.schmolz-bickenbach.com

     

    Pressekontakt Agentur
    Hanna Hagedorn • additiv pr GmbH & Co. KG
    Pressearbeit für Logistik, Stahl, Industriegüter und IT
    Graf-Adolf-Straße 72 • D-51065 Köln
    Telefon: +49 (0) 221 9647694-5
    E-Mail: E-Mail senden • Internet: www.additiv-pr.de